Zweimal gebackene Kartoffel beißt

Thanksgiving ist gleich um die Ecke und ich dachte, ich würde etwas anderes für eine einfache Vorspeise bringen. Meine Familie liebt diese zwei gebackenen Kartoffel-Bisse absolut und sie sind einfach genug, sie können helfen, sie zu machen! Win-Win.

Beginnen Sie mit dem Backen Ihrer Kartoffeln, bis sie leicht mit einer Gabel durchstochen werden, lassen Sie sie dann gerade genug abkühlen, damit sie einfach zu handhaben sind. Schneiden Sie jede Kartoffel in zwei Hälften und schöpfen Sie das Fruchtfleisch aus und legen Sie es in eine Schüssel. Häute beiseite legen. Die anderen Zutaten mit dem Kartoffelbrei vermischen und verrühren und dann in jede Schale zurückschöpfen. Broil in der Höhe, bis der Käse geschmolzen ist und serviert mit saurer Sahne und mehr geschnittenen grünen Zwiebeln, falls gewünscht.

ZWEI GEBACKENE KARTOFFELBITZEN

Zutaten:

1 ½ Pfund Baby rote Kartoffeln

3-4 Streifen Speck, gekocht und zerbröckelt

½ Tasse saure Sahne

½ Tasse scharf Cheddar

2 dünn geschnittene grüne Zwiebeln

Salz und Pfeffer abschmecken

Toppings: extra Käse, saure Sahne, grüne Zwiebeln (optional)

Richtungen:

Jede Kartoffel waschen und auf ein Backblech legen. Stechen Sie jede Kartoffel durch und backen Sie in einem 350-Grad-Ofen, bis sie leicht mit einer Gabel durchstochen werden. Kühl etwas, damit sie leichter zu handhaben sind.

Schneiden Sie jede Kartoffel in ½ und schöpfen Sie das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel aus, lassen Sie ein wenig für eine Schale und legen Sie Kartoffelschalen beiseite. Kombinieren Sie das Fruchtfleisch mit Speck, saurer Sahne, Cheddar, grünen Zwiebeln, Salz und Pfeffer. In jede Kartoffelschale mischen und zurück auf das Backblech legen. Je nach Wunsch mit zusätzlichem Käse belegen und 5 Minuten in der Pfanne grillen oder bis der Käse geschmolzen ist und die Kartoffelbisse durchgetrocknet sind. Mit den gewünschten Belägen auffüllen und sofort servieren.

Check Also

Alkoholfreie Sangria

Heute zeigen wir Ihnen ein einfaches Rezept für eine köstliche nichtalkoholische Sangria! Wir servieren diese …

Schreibe einen Kommentar