Apple Crisp Cookie Tassen

Apple Crisp Cookie Cups sind sicher, dein neuer Lieblingsfall des Herbstes zu sein! Sie nehmen zwei unserer Lieblingsspeisen der Familie, Apfelchips und Haferkekse, und kombinieren sie zu einem neuen, köstlichen Dessert, das Sie als Fingerfood oder auf einem Dessertteller servieren können. Servieren Sie sie mit etwas gesalzener Karamellsoße (und vielleicht etwas Eiscreme!) Für ein wenig mehr Dekadenz.

Wenn Sie einen Apfelschäler / Corer / Slicer haben, wird es die Äpfel schnell arbeiten lassen! Sobald sie in Scheiben geschnitten sind, hacke ich sie immer noch in kleinere Stücke, damit sie in die Keksbecher passen.

Wenn Sie keinen Schäler / Corer / Slicer haben, dauert es nicht lange, es von Hand zu machen.

Für die größeren Keksbecher (in einer normalen Muffinform) benutze ich ein kleines Glas, um die Zentren nach dem Backen zu drücken. Ein Esslöffel würde auch funktionieren. Dieser Schritt ist nicht notwendig, aber ich mag es, einen definierten Platz für den Apfel knusprig zu machen.

Der Keksbecher auf der linken Seite wurde gedrückt, der auf der rechten Seite war nicht. Es funktioniert in jeder Hinsicht gut, aber ich mag es genau zu sein!

Für Keksbecher in der Mini-Muffin-Dose benutze ich einen Teelöffel, um die Zentren zu drücken. Wiederum nicht nötig, aber ich fühle mich besser!

Um die Mini-Keksbecher zu füllen, benutze ich meinen Cookie Scoop. Es ist die perfekte Größe und macht sie so einfach zu füllen!

Apple Crisp Cookie Tassen

Zutaten:

Apple Crisp Füllung:
4 Tassen geschält und gewürfelt Granny Smith Apfel (ca. 4 große Äpfel)
¼ Tasse Kristallzucker
½ TL Zimt
½ Tasse Butter, weich gemacht
1 (7 Unzen) Paket Apfel Zimt Muffin Mix
¾ Tasse brauner Zucker
¾ Tasse Hafer
Kekse Cups:
½ Tasse Butter
½ Tasse Kokosnussöl
1 Tasse Kristallzucker
1 Tasse brauner Zucker
2 Eier
1 TL Vanille
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1 TL Backpulver
2 Tassen Mehl
2 Tassen Haferflocken
Richtungen:
Für den Apple Crisp:
Den Ofen auf 350 vorheizen.
Die gewürfelten Äpfel in eine 9 × 13 Backform geben.
In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt vermischen. Über die Äpfel streuen.
Butter, Muffinmischung, braunen Zucker und Hafer vermischen und über die Äpfel streuen.
Backen Sie für 30-35 Minuten oder bis in die Mitte sprudelnd. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Für die Kekse:
Butter, Kokosöl, Kristallzucker und weißen Zucker schaumig schlagen.
Fügen Sie die Eier einzeln hinzu, fügen Sie dann die Vanille hinzu und schlagen Sie, bis alles zusammen ist.
Fügen Sie das Salz, Backpulver, Backpulver und Mehl hinzu und kombinieren Sie.
Den Hafer einrühren.
Für Fingerdesserts schöpfen Sie einen gehäuften Esslöffel Teig in jede Vertiefung einer Mini-Muffinform. Drücken Sie den Teig in den Boden und an den Seiten. Backen bei 350 ° für 8-10 Minuten oder bis leicht gebräunt. Macht ungefähr 48 Keksbecher.
Für überzogene Desserts 2½ Esslöffel Teig in jede Vertiefung einer normalen Muffinform geben. Drücken Sie den Teig in den Boden und an den Seiten. Backen bei 350 ° für 12-15 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Macht ungefähr 24 Keksbecher.
Sobald die Keksbecher aus dem Ofen kommen, drücken Sie die Mittelpunkte nach unten, um einen Brunnen zu erstellen, in dem die Apfelchips gefüllt werden können, falls gewünscht. Ich benutze ein kleines Glas, um die Mitte der größeren Keks-Tassen herunterzudrücken. Ich benutze die Rückseite eines Teelöffels, um die Mitte der Minitassen herunterzudrücken.
Wenn die Keksförmchen kühl sind, entfernen Sie sie von den Muffinformen und füllen Sie sie mit der Apfelchipsfüllung.
Servieren wie es ist, oder mit Schlagsahne oder Eiscreme, und sogar ein wenig Karamellsauce!
Anmerkungen:
Sie können den Zimt von ½ bis 1 Teelöffel erhöhen, je nach Vorliebe.
Ich benutze einen Apple Peeler / Corer / Slicer und benutze dann ein Messer, um die Runden zu würfeln.
Ich benutze die Apple Cinnamon Muffin Mix der Marke Jiffy. Wenn Ihr Lebensmittelgeschäft es nicht trägt, können Sie es bei Amazon finden. Ich habe dieses Rezept nicht mit anderen Marken getestet.
Ich sortiere die trockenen Zutaten nicht zusammen (für die Kekse) und bekomme immer tolle Ergebnisse.


2 comments

  1. Diese sollten etwas größer als deine Muffinform sein. Jeweils einen Kreis in eine Muffinform drücken und mit einer Gabel einstechen.

  2. Ich glaube, dass ich die nächste Runde Brioche auch in der Muffinform backen werde, die sehen ja wirklich super süß aus! Liebe Grüße, Caroline

Schreibe einen Kommentar